Didi's Homepage

iPhone World

iPhoneWorld

Das iPhone wird immer beliebter und hat einen unglaublichen Siegeszug angetreten. Die Verbreitung dieses "Wunderdings" hat sich rasant ausgedehnt. Zugegeben ich bin ja auch ein Fan und deshalb habe ich diese neue Rubrik "iPhoneWorld" in meine Homepage aufgenommen.

Hier werde ich Informationen, Tipps & Tricks für mehr Spass mit dem iPhone, iPod Touch und iTunes publizieren.

 

>> Offiz. iPhone Benutzerhandbuch OS 3.1 (als PDF-File)
hier der Download von meiner Website... [download] [22'247 KB]
oder der direkte Link zu Apple... [Link]

Portale im Internet für iPhone

News, Foren, Linksammlungen: Die besten Portale im Internet.

Immer mehr Webseiten bieten speziell Inhalte für Anwender von iPhone und iPod. Dort findet man neben News und Diskussionsforen auch Tests, Tipps zur Fehlerbeiseitigung und interessante Infos zu aktuellen Themen.

www.iphonewelt.de
Tests, Tipps, Downloads und News stehen im Vordergrund auf dieser Domain

www.ifun.de
Etabliertes Portal für Hilfe & Tutorial sowie Ratschläge von Benutzer zu Benutzer

www.ifixit.com
Für Hardware-Bastler, Ersatzteile und Anleitungen zur Reparatur von älteren iPhones

www.tuaw.com
"the unofficial apple weblog" - erste Anlaufstelle für brandheisse Infos rund um iPhone und Apple

www.hackint0sh.org
eine MUST-Site für iPhone-Besitzer! Das Forum (mit einer Null in der Adresse!) ist die erste Adresse für alle, die technisch interessiert und dem Englisch mächtig sind.


Und hier noch Links zum Thema DIGITAL (IT, Computer, Handys etc.):

20 Minuten Online>Digital

Tages-Anzeiger>Digital


Tipps & Tricks

Die besten Tipps & Tricks für's iPhone von COMPUTER BILD:

Tipps & Tricks von COMPUTERBILD.de





So hält der Akku länger durch...!

Wenn Sie die folgenden Ratschläge beachten, senken Sie den Verbrauch um ca. 20-25%.

Benutzen Sie das iPhone möglichst bei Raumtemperatur
Direkte Sonneneinstrahlung oder die Aufbewahrung im Handschuhfach des Autos an einem Sommertag mag das iPhone überhaupt nicht. Es schadet der Batterie und setzt die Leistung des Akkus drastisch herab.

Nehmen Sie den Datenabgleich manuell vor
MobileMe, Microsoft Exchange und Yahoo! Mail werden als „Push“-Dienste bezeichnet. Wenn neue Informationen – etwa eingehende E-Mails – verfügbar sind, werden diese Informationen sofort an Ihr iPhone weitergeleitet (auch Push-Übertragung genannt). Falls Sie einen Push-Account besitzen, vergrößern Sie den Zeitraum für die Übertragung neuer Daten vom Server an das Handy.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Wählen Sie die Option Datenabgleich, um das Fenster für die Push-Dienste zu öffnen. Deaktivieren sie das sofortige Weiterleiten indem Sie den Schalter bei Push auf 0 (Aus) setzen.Wählen Sie unter Laden nun die Option Stündlich oder besser noch Manuell.

Die Wi-Fi-Funktion ausschalten
Falls Sie die WLAN-Verbindung nicht ständig benötigen, schalten Sie diese Funktion besser aus – und verlängern damit das Leben der Batterie. In der Nähe eines Hot-Spots können Sie die Wi-Fi-Funktion schnell wieder aktivieren.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster wählen Sie die Option Wi-Fi.Schalten Sie den Schalter Wi-Fi auf 0 (Aus). Auch den Schalter Auf Netze hinweisen können Sie in dieser Situation auf 0 (AUS) schalten. Besonders in Städten mit vielen Wi-Fi-Netzwerken nervt diese Funktion durch ständige Hinweise.

Bluetooth-Funktion und Ortungsdienste ausschalten
Ein ungenutzter Bluetooth-Empfänger verbraucht Strom, schließlich muss dauernd nach einem Bluetooth-Signal gesucht werden. Wenn Sie also nicht gerade ein Bluetooth-Headset für das iPhone benutzten, sollten Sie die Bluetooth-Funktion ausschalten. Auch das ständige Abfragen der GPS-Informationen kostet Batterie-Power. Wenn Sie die Ortungsdienste zurzeit nicht benötigen, haben Sie eine weitere Möglichkeit zum Strom sparen gefunden. Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster wählen Sie die Optionen Allgemein und schalten Sie den Schalter bei Ortungsdienste auf 0 (Aus).Tippen Sie nun auf die Funktion Bluetooth und schalten Sie auch den Schalter Bluetooth auf 0 (Aus).

Reduzieren Sie die Helligkeit des iPhone-Bildschirms
Leider ist der große und strahlend helle Bildschirm des iPhones ist ein richtiger Stromfresser. Reduzieren Sie die Helligkeit, um den Stromhunger etwas zu drosseln. Verwenden Sie außerdem die automatische Helligkeitsregulierung, dann wird der Bildschirm automatisch bei jedem Einschalten an die bestehenden Lichtverhältnisse angepasst.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster wählen Sie die Optionen Allgemein und Helligkeit.Bewegen Sie nun den Schieberegler nach links, bis zu einem Punkt, an dem Sie den Bildschirm noch gut lesen können.Lassen Sie den Schalter Auto-Helligkeit auf 1 (An).

Alle Funkverbindungen ausschalten
Es gibt Situationen, in denen Sie weder die Telefon- noch die Online-Funktionen des iPhones einsetzen können. Etwa im Kino oder an anderen Plätzen, an denen Sie kein Signal empfangen können (oder dürfen). Wenn Sie dann alle Funkverbindungen des iPhones ausschalten können Sie Strom sparen aber immer noch mit dem iPhone zu arbeiten, etwa um Termine zu verwalten, Musik zu hören, etc. Um alle Funkverbindungen auszuschalten, genügt ein einziger Schalter: aktivieren Sie den Flugmodus.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster schalten Sie den Schalter Flugmodus auf 1 (Ein). Als Zeichen dafür, dass dieser Modus aktiviert wurde, sehen Sie in der Statuszeile oben links ein kleines Flugzeugsymbol.

Automatische Sperre einschalten
Wenn Sie das iPhone sperren, wird der Bildschirm ausgeschaltet, um Batteriestrom zu sparen und um zu vermeiden, dass das iPhone unbeabsichtigt bedient wird. Sie können trotzdem Anrufe und SMS-Nachrichten empfangen und beim Musikhören die Lautstärke ändern.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster wählen Sie die Optionen Allgemein und Automatische Sperre.Setzen Sie die Verzögerungszeit höchstens auf 1 Min.

Die Tastaturklicks ausschalten
Jede Eingabe mit der virtuellen Tastatur ist von einem deutlich wahrnehmbaren Klick begleitet. Wenn Sie viel schreiben, können Sie durch das Ausschalten dieser Funktion wertvollen Strom sparen.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster wählen Sie die Optionen Allgemein und Töne.Schalten Sie im Fenster Töne die Tastaturanschläge auf 0 (Aus). Von nun an sind bei der Texteingabe keine Klicks mehr zu hören.

Den Equalizer (EQ) ausschalten
Der Equalizer ermöglicht es Ihnen den Klang des iPhones an einen Stil oder eine bestimmte Musikrichtung anzupassen. Damit schicken Sie zwar einen Supersound auf die Kopfhörer, die zusätzliche Prozessorleistung nimmt aber auch einen großen Schluck aus der „Strompulle“. Wenn Sie die Musik nur als Hintergrundgeräusch brauchen, schalten Sie den EQ ab.Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.Im neuen Fenster wählen Sie die Optionen Allgemein und iPod (beim iPod Touch wählen Sie die Optionen Einstellungen und Musik).Tippen Sie auf EQ und wählen Sie die Option Aus.


(c) 2009-2010 Dieter Jörger, Switzerland